Was Erfolg bedeutet

Hach, was ist Erfolgt doch für ein großes Wort. Oft wird es benutzt. Aber ist uns die Bedeutung klar? Woran wird Erfolg gemessen? Am Ansehen? Am Kontostand? An meinem Selbstwertgefühl? Wer beeinflusst Erfolg? Kann man Erfolg lernen bzw. ist Erfolg planbar?

Sicher definiert jeder den Begriff anders. Es gibt schließlich die privaten und die beruflichen Erfolge. Mal sind sie bahnbrechend, manchmal verändern sie das ganze Leben. Nur eins ist gleich. Für meinen Erfolg muss ich etwas tun. Erfolg hat nichts oder nicht viel mit Glück zu tun. Wenn ich an der Losbude den Hauptpreis ziehe, war es Glück. Und ein bissel handeln, ich musste ja das Los kaufen. Aber ich habe nichts für den Erfolg getan. Lerne ich jedoch eine neue Sprache, bezwinge ich einen hohen Berg oder schließe ich mein Studium erfolgreich ab, dann habe ich eine Menge dafür geleistet. Ich hatte ein Ziel definiert und einen Weg gefunden, dieses Ziel zu erreichen.

Um erfolgreich sein zu können, ist es also unheimlich wichtig, dass ich zuerst Klarheit darüber erlangen muss, was ich wirklich erreichen will. Das kann materiell oder auch immateriell sein. Aber es muss realistisch sein. Hängen wir unsere Erwartung zu hoch, kommt schnell der Frust.

Wenn ich nun aber weiß, was ich erreichen möchte und dieses Ziel realistisch ist, lege ich einen Zeitplan fest, bis wann ich das Ziel erreichen möchte. Danach darf ich schon mal darüber nachdenken, warum es mir so wichtig ist, dieses Ziel zu erreichen und wie sich mein Leben verändern wird. Wenn ich das herausfinde, habe ich meine Motivation formuliert – mein Warum. Das wird mir helfen durchzuhalten, wenn es mal schwierig wird, wenn es eher rückwärts als vorwärtsläuft. Mein Warum gibt mir Kraft!   

Es ist sehr hilfreich, den Weg zu meinem Ziel plastisch darzustellen oder zu notieren. Beginne an der Startlinie und markiere eine Ziellinie. Gehe den Weg bis zum Ziel in deinen Gedanken. Wie fühlt sich das an, was nimmst du wahr, was verändert sich in deinem zukünftigen Leben? Dann schaue zurück zum Start. Welche Schritte sind wichtig gewesen? Es geht hier nur um deine Wahrnehmung. Halte alles schriftlich fest. Diese Übung hilft dir dabei, einen konkreten Plan zu entwickeln. Durch deine Notizen wird dein Ziel – und damit dein Erfolg – greifbar, versuch es!

Deine Vicki Janssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.